v.l. Sebastian Patzel und Norbert Jurczyk (Foto: privat)
Anzeige

Korschenbroich. Der Januar beim SV Glehn traditionell im Zeichen der Vereinsversammlungen: Den Auftakt hatte die Jugend 10. Januar mit der Wahl ihrer neuen Vertreter gestaltet, folgend von den Alten Herren einen Freitag später (17. Januar/19.30 Uhr).  Am letzten Freitag des Monats (24. Januar/19.30 Uhr) steht in der Gaststätte Alt Glehn an der Hauptstraße die Jahreshauptversammlung des Vereines auf dem Programm. Nach den anstehenden Neuwahlen von Teilen des Vorstandes werden unter den Teilnehmern des SV-Adventskalenders die Gewinner der VIP-Tickets von Borussia Mönchengladbach ermittelt. Alle aktiven, passiven und Ehrenmitglieder lädt der Vorstand herzlichst zur Teilnahme ein.

Beim Jugendvereinstag wurde in Sebastian Patzel ein neuer Jugendleiter von den Mitgliedern der rund 300 Kinder und Jugendliche umfassenden Abteilung gewählt. Der 37-Jährige tritt die Nachfolge von Norbert Jurczyk an, der nach achtjähriger Amtszeit aus dem Jugendvorstand ausscheidet und neue Aufgaben in der Vereinsführung übernehmen soll. Patzel verfügt als stellvertretender Vorsitzender des Kreisschiedsrichterausschusses bereits über reichlich Erfahrung in der Verbandsgremienarbeit und war als lizensierter Trainer schon auf mehreren Stationen an der Seitenlinie unterwegs. Der gebürtige Kaarster ist inzwischen in Glehn beheimatet und verfügt mit Partnerin Lena Ciochon, die in der Landesliga für die SpVgg Gustorf-Gindorf die Schuhe schnürt und beim SV Glehn die F-Jugend des gemeinsamen Sohnes Gabriel trainiert, über viel Fußball-Affinität in der Familie.

Im Rahmen der Veranstaltung wurden dann Jurczyk und SV-Geschäftsführerin Andrea Jakob für ihr ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet: Ellen Wappenschmidt-Krommus und Lars Müller aus dem Glehner CDU-Vorstand übergaben den beiden anlässlich des Tags des Ehrenamts am 5. Dezember verliehene Verdiensturkunde und luden die beiden zu einem gemeinsamen Frühstück mit allen Ehrenamtspreisträgern ins Himmlische Cafe ein. Zudem belohnte die Glehner CDU die als „Mannschaft des Jahres“ in der Stadt Korschenbroich ausgezeichneten U15-Mädchen des SVG mit einer Spende für die Mannschaftskasse.

Beitrag drucken
Anzeigen