Obermöhne Elli Schröder, stv. Obermöhne Alexandra Arnolds, Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt und Vizepräsident des Festausschusses Manfred Friske stellen den "Kalli"-Orden vor (Foto: privat)

Kamp-Lintfort. Bürgermeister stellt Möhnenorden für Session 2019/2020 vor

Den Möhnenorden der Stadt Kamp-Lintfort hat jetzt Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt gemeinsam mit Obermöhne Elli Schröder, der stellvertretenden Obermöhne Alexandra Arnolds und dem Vizepräsidenten des Festausschusses Manfred Friske vorgestellt. Der Orden, den Landscheidt am Altweiber-Donnerstag (20.02.20) bei der Machtübernahme im Rathaus allen Möhnen überreichen wird, ist in diesem Jahr ein besonders begehrtes Sammlerstück. Es handelt sich um das Landesgartenschaumaskottchen „Kalli“. Auch der Karnevalswagen der Möhnen zum Rosenmontagszug wird in diesem Jahr ganz im Zeichen der LaGa stehen. So wird es passende Verkleidungen und einen thematischen Karnevalswagen geben. Die Verkleidung der Stadtspitze für die tollen Tage bleibt jedoch, wie in jedem Jahr ein gut gehütetes Geheimnis: „Das ist eine Überraschung!“, erklärt Bürgermeister Landscheidt augenzwinkernd. Gratulieren konnte der Bürgermeister Obermöhne Elli, die vom Regionalverband Linksrheinischer Karneval mit einem Sonderorden in Silber für ihre besonderen und langjährigen Verdienste im Karneval geehrt wurde.

Wer sich Elli Schröder und den Möhnen an Altweiber anschließen möchte, ist herzlich willkommen. Um telefonische Anmeldung unter 0157/32038344 wird gebeten. Start ist am 20.02.20 um 7:30 Uhr bei Fanis Grill-Taverne (Moerser Str. 315). Von dort aus geht es weiter mit Zwischenstopp im Café 360° und Café Prinz zur Volksbank. Anschließend folgt ein Besuch im Schnupperstübchen und bei Andreas Wiesner (Optik Matt). Weiter geht es dann zu Sparkassenchef Rainer Ulrich und abschließend zum Kamp-Lintforter Stadtanzeiger. Dort treffen sich Schröder und ihre Möhnen mit den Jecken vom Kamp-Lintforter Karnevalsverein und dem Karnevals-Komitee-Kolping und kehren zurück zu Fanis Grill-Taverne. Um 13.45 geht es dann zum Rathaus zur Entmachtung des Bürgermeisters. Die offizielle Machtübernahme findet im Festzelt an den Stadtwerken statt. Dazu sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen. Der Eintritt im Festzelt ist bis 18.00 Uhr frei. Im Anschluss findet der alljährliche Möhnenball statt. Karten gibt es für 5 Euro an der Abendkasse.

Am Rosenmontag startet der traditionelle Rosenmontagszug um 13.11 Uhr an der Franzstraße.

Beitrag drucken
Anzeigen