Hoher Sachschaden an allen Fahrzeugen (Foto: Polizei)
Anzeigen

Goch. Am frühen Montagabend (27.01.2020) gegen 17:55 Uhr kam es auf der Kreuzung Feldstraße/Brückenstraße in Goch zu einem Unfall mit erheblichen Sachschaden. Ein 81-jähriger Uedemer bog mit seinem VW von der Feldstraße kommend nach links in die Brückenstraße. Hierbei kam es zum Zusammenstoß zwischen ihm und dem BMW eines 32-Jährigen Gochers, der die vorfahrtberechtigte Brückenstraße befuhr.

Durch den Aufprall wurde der VW noch gegen zwei weitere Fahrzeuge geschleudert, die auf der Brückenstraße geparkt waren. Glück im Unglück hatte der 81-Jährige trotz des erheblichen Sachschadens – er selbst verletzte sich nur leicht und alle anderen Beteiligten blieben unverletzt. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen