v.l. Musiker Renan Cengiz, Sozialpädagogin Katharina Kern und Theaterpädagoge Simon Blaschko (Foto: Relephant Features)

Rheinberg. Die erste Probe verlief erfolgreich – und es sind noch Plätze frei: Am 06. Februar trifft sich die neue rheinberger Jugendtheatergruppe um 16 Uhr zum zweiten Mal im ZUFF!07. Unter Anleitung von Sozialpädagogin Katharina Kern, Theaterpädagoge Simon Blaschko und Musiker Renan Cengiz soll ein freies, interdisziplinäres Theaterensemble entstehen. Dazu lernen die TeilnehmerInnen zunächst auf spielerische Weise kennen, was Theater ist und wie es gelingt, in der Gruppe etwas Gemeinsames zu erschaffen.

Spiele, Musik, Schauspielübungen und das einfachste Theaterstück der Welt – das Angebot in der ersten Probe fand Anklang bei den jungen Jugendlichen: „Ich komme auf jeden Fall wieder. Am besten gefallen hat mir, dass es Spaß gemacht hat, aber zwischendurch trotzdem echt herausfordernd war“, erzählt eine Teilnehmerin in der Feedbackrunde.

Das kostenlose Theaterangebot richtet sich an Jugendliche von 13 bis 17 Jahren. Auch jüngere TheaterfreundInnen können nach Absprache und mit Einverständnis der Eltern teilnehmen. Die Treffen finden jeden Donnerstag statt, die nächsten Termine sind der 6. und 13. Februar – jeweils von 16 bis 19 Uhr im Jugendzentrum ZUFF!07 Rheinberg, Xantener Straße 99. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich – einfach vorbeikommen. Das Dozententeam freut sich über neue Gesichter!

Beitrag drucken
Anzeigen