Danke! (Foto: privat)
Anzeige

Kamp-Lintfort. “Nicht reden – handeln” war die unbekümmerte kindliche Devise, die eigentlich mehr als eine Schlagzeile wert ist. Orkantief Sabine tobte – Amelie und Tobias haben ohne viel Gerede “Sturmschäden” beseitigt.

Die beiden Kinder aus Kamp-Lintfort sind aktiv geworden und haben Müll, der aus umgekippten Mülltonnen vom Wind in der Gegend verteilt wurde, aufgesammelt. Berechtigterweise stolz präsentieren sie ihre “Ausbeute”. Kleine Tat, aber großes Beispiel: Danke, Amelie und Tobias!

Beitrag drucken
Anzeigen