Kreuzung Krayer Straße/Am Zehnthof. Eine stark befahrene Kreuzung, die im Berufsverkehr durchaus unübersichtlich ist (Foto: Feuerwehr)

Essen. Gestern Abend hat sich im Kreuzungsbereich Krayer Straße/Ecke Am Zehnthof ein Verkehrsunfall ereignet. Ein SUV (Kia, Fahrer 48 Jahre alt) und eine Mercedes Limousine (Fahrer 29 Jahre alt) stießen aus bislang unbekannter Ursache zusammen. In beiden Fahrzeugen befanden sich nur die Fahrer.

Entgegen erster Meldungen war kein Feuer ausgebrochen, auch konnten beide ihre Fahrzeuge selbständig verlassen. Nach notfallmedizinischer Versorgung wurden die Patienten mit Rettungswagen in Kliniken transportiert.

Die Einsatzkräfte klemmten an beiden Fahrzeugen die Batterien ab, auslaufende Betriebsstoffe wurden mit Bindemittel aufgenommen. Während der Dauer des Einsatzes blieb die stark frequentierte Kreuzung komplett gesperrt, es kam zu Behinderungen. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen