(Foto: privat)

Mülheim. Angebot für (Groß-) Eltern und Kinder bis vier Jahren

Zu einer neuen „Waldwichtel“-Spielgruppe für Eltern/Großeltern mit Kindern zwischen anderthalb und vier Jahren lädt die Evangelische Familienbildungsstätte ab 3. März ein. Gemeinsam in der Gruppe und mit Kursleiterin Julia Gralki erforschen die Kinder mit ihren Eltern oder Großeltern die Natur im Speldorfer Wald. In der freien Natur bieten sich bei jedem Wetter vielfältige Bewegungs- und Spielanreize. Das Hören, Sehen, Riechen und Tasten wird unter freiem Himmel geschult und die Phantasie geweckt. Singen, Spielen und Picknicken im Freien sind ein stärkendes Erlebnis für die kleinen aber auch großen Gruppenmitglieder.

Die Treffen finden ab 3. März wöchentlich fünf Mal dienstags von 10 bis 11.30 Uhr statt. Bei Interesse wird der Kurs nach den Osterferien fortgesetzt. Die Teilnahme kostet 27 Euro. Wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk und einen gesunden Snack bringen die Teilnehmenden selbst mit. Treffpunkt ist jeweils der „Waldeingang“ Hochfelder Straße / Ecke Arthur Brocke Allee.

Anmeldungen sind möglich auf evfamilienbildung.org oder auch telefonisch unter 0208. 3003-333.

Beitrag drucken
Anzeigen