(Foto: privat)
Anzeige

Rommerskirchen. Es war Liebe auf den ersten Blick als sich Erika und Uwe Maak das erste Mal sahen. Der gebürtige Hamburger war eigentlich nur wegen einer Montage in der Gegend, direkt nach Karneval.

Zwischen Geschunkel und kölschen Liedern traf er dann auf die Zonserin und verlor sein Herz. Sofort war klar: Die beiden gehören zusammen. Von der Elbe zuerst nach Zons und dann weiter an die Gillbach entschied sich der heute 81-Jährige dann für eine neue Heimat mit seiner Liebsten in Rommerskirchen-Nettesheim.

Hier gründeten Erika und Uwe Maak mit zwei Kindern ihre eigene Familie und feierten nun – 60 Jahre später – gemeinsam im engsten Kreis bereits ihre Diamantene Hochzeit. Die beiden haben auch vier Enkel und zwei Urenkel.

Beitrag drucken
Anzeigen