v.l.: Anettet Farrokhzadi (2.Vorsitzende), Carmen Dudel (Finanzwartin), Delveta Rupprecht (Sozialwartin), Manuela Dammer-Horster (1. Jugendwartin), Daniela Rosenstein (2. Jugendwartin), Paul Fischer (Ehrenvorsitzender), Jürgen Lutter (Sportwart und Trainer) und Anke Wolvers-Hornig (1. Vorsitzende) (Foto: privat)
Anzeigen

Nettetal. Beim Tennisclub Hinsbeck geben künftig die Frauen das Kommando

Der traditionsreiche Tennisclub Hinsbeck (HTC) hat einen neuen Vorstand. Der langjährige Vorsitzende Paul Fischer sowie der bisherige Vorstand standen für eine weitere Amtszeit nicht mehr zur Verfügung und wollten den Weg für einen Generationswechsel freimachen. Dabei wurden bis auf eine Ausnahme (Sportwart) ausschließlich Frauen, die allesamt im Damen 40 Team des HTC spielen, in die jeweiligen Vorstandsämter gewählt.

„Ich freue mich riesig, dass die Mannschaft der Damen 40 gemeinsam mit Jürgen Lutter wieder tollen Teamgeist beweist und ihre Energie für unseren kleinen aber feinen Tennisclub investiert. Natürlich bin ich stolz, dazuzugehören“, kommentierte die neue Vorsitzende Anke Wolvers-Hornig die einstimmigen Vorstandswahlen. Die Mitglieder des neuen HTC-Vorstands sind: Anettet Farrokhzadi (2.Vorsitzende), Carmen Dudel (Finanzwartin), Delveta Rupprecht (Sozialwartin), Manuela Dammer-Horster (1. Jugendwartin), Daniela Rosenstein (2. Jugendwartin), Jürgen Lutter (Sportwart und Trainer) und Schriftführerin Verena Klingen. Paul Fischer, seit über 40 Jahren im HTC-Vorstand tätig, wurde von der Jahreshauptversammlung einstimmig zum Ehrenvorsitzenden gewählt.

Beitrag drucken
Anzeigen