Vor dem AB Kreuz Moers aus Richtung Ruhrgebiet (Foto: Imma Schmidt)
Anzeigen

Kamp-Lintfort. Die überörtliche Beschilderung an den Autobahnen A 40, A 42 und A 57 ist bereits abgeschlossen. „Die Hinweistafeln innerorts werden nun nach und nach ebenfalls aufgestellt“, kündigt Laga-Prokurist Andreas Iland heute an.

An den Autobahnen rings um Kamp-Lintfort wurden jetzt – mit dem Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen (Straßen.NRW) abgestimmt – große Hinweisschilder für die Laga aufgestellt.

Der Laga-Anreiseverkehr wird im Wesentlichen über das Autobahnkreuz Kamp-Lintfort und die Bundesstraße B 528 zu den beiden Großparkplätzen am Zechengelände gelenkt. Von der A 40 aus Richtung Venlo kommend läuft die Ausschilderung über die Abfahrt Neukirchen-Vluyn.

„Wir freuen uns, dass der Landesbetrieb NRW die Schilder schon so frühzeitig vor der Laga aufgestellt hat“, lobt Iland „die gute und konstruktive Zusammenarbeit“ mit dem Landesbetrieb.

Beitrag drucken
Anzeigen