(Foto: privat)

Moers. Eine schöne Nachricht aus dem Moerser Tierheim

Zusammenrücken hat in diesen Tagen nichts mit physischer Nähe zu tun sondern vielmehr damit, aneinander zu denken und füreinander da zu sein. Gestern wurde das Tierheim von einem Futtermarkt in Moers informiert, dass dort eine Spende für die Schützlinge gekauft und hinterlegt wurde. “Mit den besten Grüßen von den ehemaligen Heimbewohner Captain Jack Sparrow und Siri und ihren Dosenöffnern” stand auf dem Zettel, der dem voll beladenden Einkaufswagen beigefügt war.

“Wir können gar nicht in wenige Worte fassen, was das mit uns gemacht hat. Natürlich waren wir gerührt und dankbar über diese tolle Spende, aber wir haben uns auch sehr gefreut, auf diesem Weg einen kleinen Gruß ehemaliger Bewohner zu erhalten, deren Adoption inzwischen fast acht Jahre zurück liegt“, erklären die sogenannten “Dosenöffner”.

Info: Da es erste Priorität ist, sicherzustellen, dass die Schützlinge versorgt werden können, bleibt das Tierheim seit dem Montag, 16. März 2020, bis auf weiteres für Besucher geschlossen.

InfoKlick: www.tierheim-moers.de

Beitrag drucken
Anzeigen