(Foto: Polizei)
Anzeigen

Krefeld/Meerbusch. Update 25.03.:

Wie berichtet, hat die Polizei in Gellep-Stratum ein entlaufenes Schaf eingefangen.

Zahlreiche Hinweise aus der Bevölkerung wiesen den Weg nach Meerbusch. Schließlich meldete sich auch der Besitzer des Tieres. So konnte es in seinen heimischen Stall zurückgebracht werden.

Meldung vom 24.3.2020: Am Montagvormittag (23. März 2020) hat ein aufmerksamer Bürger am Kreisverkehr der Fegeteschstrasse / Römerstraße ein Schaf gesichtet und die Polizei verständigt. Polizeibeamte konnten das Tier wohlbehalten einfangen. Wahrscheinlich handelt es sich um ein junges Kamerunschaf.

Es ist in Absprache mit dem zuständigen Tierheim bei einem Polizeibeamten untergebracht. Der Besitzer wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 02151 6340 zu melden. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen