(Foto: Polizei)
Anzeigen

Mülheim. Nach einer Unfallflucht am Mittwoch, 25. März, auf der Mendener Brücke sucht die Polizei nach dem flüchtigen Unfallverursacher und hofft auf Zeugenhinweise. Zwischen 15.55 Uhr und 16.50 Uhr wurde dort in Fahrtrichtung Innenstadt ein direkt am Beginn des Parkstreifens abgestelltes schwarzes Audi Cabriolet erheblich beschädigt.

Der flüchtige Unfallverursacher fuhr von hinten gegen den geparkten Wagen, verschob ihn ein ganzes Stück und beschädigte das linke Heck des Audis. Demnach müsste der flüchtige Unfallwagen entsprechende Beschädigungen vorne rechts aufweisen. Zeugen, die Angaben zu der Unfallflucht machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0201/829-0 beim zuständigen Verkehrskommissariat 3 zu melden. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen