Michael Rademacher mit den beförderten Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr (Das provate Foto entstand vor der Corona-Pandemie!)
Anzeige

Kamp-Lintfort. Noch vor der Coronakrise konnten durch den Leiter der Feuerwehr Michael Rademacher zahlreiche Beförderungen bei den Löscheinheiten 5 (Rüstzug) und 6 (Löschzug) der Stadtmitte ausgesprochen werden. Nach erfolgreichem Abschluss der Grundausbildung wurden Jessica Deppermann, Yvonne Dietz und Laura Tappertz zur Feuerwehrfrau; Steffen Bengs, Bastian Deppermann, Dominik Lorenz, Tim Otto, Patrick Pyka, Daniel Schottke, Maximilian Weinert und Emir Yildiz zum Feuerwehrmann befördert. Darüber hinaus wurden Kevin König, Dominik Otto, Steve Kamolz, Dennis Kleppin und Marcel Mutz zum Oberfeuerwehrmann; Gianpiro Piras, Marc Kevin Schupelius, Dominik Schütz und Tobias Symanczyk zum Unterbrandmeister; Patrick Wormann und Thomas Brügemann zum Brandmeister; Marvin Salobir, Pascal Borkenhäuser, Kevin Schulz und Stefan Svejcar zum Oberbrandmeister; Ulf Reinecke zum Brandinspektor und Stephan Handick zum Stadtbrandinspektor befördert.

„Ein hochmotiviertes Team!“, lobt Rademacher die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr, die auch während der Coronakrise stets in voller Einsatzbereitschaft sind.

Beitrag drucken
Anzeigen