(Foto: Feuerwehr)
Anzeige

Alpen. Am Karfreitag wurde der Löschzug Alpen um 17.09 Uhr mit dem Stichwort “Feuer, Person in Gefahr” auf die Ulrichstraße alarmiert.

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war eine Rauchentwicklung im zweiten Obergeschoss sichtbar. Auf Grund der unklaren Lage wurden neben der Löschgruppe Veen und der Polizei ebenfalls drei Rettungswagen, ein Notarzt sowie der Leitende Notarzt alarmiert. Nachdem sich der Angriffstrupp Zugang zur Wohnung geschaffen hatte, konnte ein Feuer im Bereich des Balkons mittels Kleinlöschgerät abgelöscht werden. Im Anschluss wurde die Wohnung unter Einsatz des Hochdrucklüfters rauchfrei gemacht.

Der Einsatz war für die Feuerwehr Alpen nach circa einer Stunde beendet. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen