(Foto: privat)

Oberhausen. Die Katholische Stadtkirche in Oberhausen wünscht allen Bürgern und Bürgerinnen frohe und gesegnete Ostern.

An Ostern feiern wir die Auferstehung unseres Herrn Jesus Christus, den Sieg des Lebens über den Tod. Gerade in diesen schwierigen und oft auch bedrückenden Zeiten macht uns die Osterbotschaft Mut und gibt uns Zuversicht.

Wir Christen glauben daran, dass das Dunkel, der Tod, nicht das letzte Wort hat und das Leben gewinnt. Diese Zuversicht und Hoffnung möchten wir an Sie alle weitergeben, auch wenn Sie den christlichen Glauben von Tod und Auferstehung nicht teilen.

Wir werden die Corona-Krise überstehen, weil wir solidarisch, fürsorglich und achtsam miteinander umgehen und weil Gott bei uns ist.

Frohe Ostern!

Thomas Gäng, Katholikenratsvorsitzender und Dr. Peter Fabritz, Stadtdechant​

Beitrag drucken
Anzeigen