Anzeige

Moers/Rhein-Ruhr. Die Berichte über die hohe Sterberate intubierter Covid-19-Patient*innen lässt Zweifel am Therapiekonzept entsprechend aktueller Leitlinien aufkommen.

In dem verlinkten Video möchten die Lungenärzte des Bethanien Krankenhauses um Dr. Voshaar, der schon in der vergangenen Woche in einem FAZ-Interview über die zu frühe Intubation von Covid-19-Patient*innen gesprochen hat, kritisch die aktuellen Empfehlungen zur frühzeitigen Intubation von Covid-19-Patient*innen vor dem Hintergrund pathophysiologischer und klinischer Überlegungen reflektieren. Darüber hinaus stellen sie ihr Therapiekonzept und ihre Erfahrungen in der Behandlung dar.

Beitrag drucken
Anzeige