Bunte Regenbögen, Plakate und Blumenampeln als Willkommensgruß (Foto: privat)
Anzeige

Tönisvorst. Viele Ladentüren öffnen sich St. Tönis

Die Freude des Einzelhandels ist groß: Ab kommenden Montag, 20. April, dürfen auch in St. Tönis viele Geschäfte wieder öffnen. Derzeit bemühen sich alle Inhaber*innen sehr darum, die geforderten Schutzmaßnahmen zu ergreifen und damit einen verantwortungsvollen Umgang mit der momentanen Corona-Situation zu ermöglichen. Mit fröhlich bunten Schaufenstern soll die Stadt in Regenbogenfarben leuchten und die Tristesse der vergangenen Wochen vertreiben. Die Unternehmergemeinschaft St. Tönis erleben e.V. hat seine Mitglieder*innen dazu aufgerufen, die Schaufenster bunt mit Regenbögen zu bemalen. Dies soll ein positives Signal in dieser für uns alle schwierigen und herausfordernden Zeit setzen. Das Traditionsgeschäft Spielwaren Lessenich GmbH stellt hierzu für alle Mitgliedergeschäfte Fingerfarbe zur Verfügung.

Ebenso sorgt St. Tönis erleben e.V. für bunten Blumenschmuck in der Stadt: Seit vergangener Woche zieren wieder rund 20 große Doppel-Blumenampeln die Laternen. Die Geranien werden bald in strahlendem Rot und Rosa ihre Blütenpracht zeigen und angenehmen Duft versprühen. Bewundern lassen sich die Ampeln auf der Hoch-, Krefelder- und Marktstraße. Die Finanzierung des Blumenschmuckes übernimmt St. Tönis erleben e.V., Auf- und Abbau und die Pflege liegt in professionellen Händen der Firma Flower and Shower GmbH aus Kleve. Bis November werden die Ampeln hängen und den Einkauf in St. Tönis somit bunter und erlebenswerter machen.

St. Tönis erleben e.V. sagt ein herzliches DANKESCHÖN allen Kundinnen und Kunden für ihre Treue und Flexibilität in der momentanen Zeit. Mit bunten DANKE-Plakaten, die St. Tönis erleben e.V. drucken ließ und die dann überall in der Innenstadt zu finden sein werden, soll das DANKE nochmal deutlich werden. Alle St. Töniser Händler*innen freuen sich nun auf Ihren persönlichen Bummel und Einkauf. Schön, Sie wieder persönlich begrüßen zu dürfen … man trifft sich in St. Tönis!

Beitrag drucken
Anzeigen