Anzeige

Mönchengladbach. Die Angebote des Sportbildungswerkes Stadtsportbund Mönchengladbach sind kostenlos.

Online-Kurs Lungensport

Gute Nachrichten für alle Lungensportler und Menschen mit chronischen Atemwegserkrankungen wie z.B. COPD und Asthma, die es vielleicht schon immer mal ausprobieren wollten. Richard Lagerweij lädt jeweils mittwochs 10 Uhr auf sportdeutschland.tv unter dem Kanal „SportBildungswerk-NRW“ zum Mitmachen ein. Die Übungen sind ohne Probleme zu Hause durchführbar, verbessern Kraft, Ausdauer und Koordination und natürlich die Lungenkapazität und machen zudem auch noch Spaß.

 

Online-Kurs Eltern-Kind Turnen

Das Sportbildungswerk Stadtsportbund Mönchengladbach bietet mittwochs 12 Uhr und freitags 13 Uhr jeweils einen kostenlosen Eltern-Kind Kurs an, der über sportdeutschland.tv unter dem Kanal „SportBildungswerk NRW“ live zu sehen ist. Iwi und die kleine Kira nehmen die Zuschauer mit auf eine aktive Erlebnisreise mit Tanz, Turnen, Akrobatik und ein wenig Entspannung. Alles ist zu Hause problemlos durchführbar und sorgt für Abwechslung in den eigen vier Wänden.

 

Online-Kurs Jumping mit dem Minitrampolin

Am Mittwoch, den 22. April um 13 Uhr startet erstmals ein Onlinekurs Jumping mit dem Minitrampolin, der über sportdeutschland.tv unter dem Kanal „SportBildungswerk-NRW“ live zu sehen ist. Ülkü Paker wird dafür sorgen, dass Schwung ins eigene Wohnzimmer kommt. Viele Haushalte verfügen über ein Minitrampolin mit oder ohne Haltegriff, alles was sonst noch gebraucht wird ist ein Handtuch und etwas zum Trinken. Im begrenzten Umfang können Minitrampoline auch im Haus des Sports gegen eine Kaution ausgeliehen werden. Kontakt bitte unter 02161 2942913 oder bildungswerk@mg-sport.de

 

Online-Kurs Muskelaufbau und Lockerung

Uschi Kirschstein, versierte und beliebte Kursleiterin im Sportbildungswerk, lädt immer donnerstags, 11 Uhr zum Online-Kurs Muskelaufbau und Lockerung auf sportdeutschland.tv unter dem Kanal „SportBildungswerk-NRW“ zum Mitmachen ein.

Altbewährt und jung geblieben, Gymnastik auf neuester wissenschaftlicher Basis. Der Teilnehmer wird mit Musik und Übungen zur Muskelkräftigung, Lockerung und zur Verbesserung der Körperhaltung in Schwung gebracht. Eigentlich ein Allheilmittel, das auch gleich für gute Laune sorgt.

 

Online-Kurs Ganzkörpertraining mit Qi Gong

Die Kunst, seine Lebensenergie zu nutzen, ist eng verbunden mit traditioneller chinesischer Medizin und mit langer Tradition. Atemübungen, langsame und fließende Körper- und Bewegungsübungen, Konzentrationsübungen und Meditationsübungen ergänzen sich zu einem harmonischen Ganzen.

Diese besondere Kombination aus Atem- und Bewegungsübungen hilft die Gesundheit zu erhalten und die Lebensenergie zu harmonisieren, was gerade in Zeiten der besonderen Beanspruchung hilfreich ist. Matthias Krüger, der Rehabilitationssport und Gesundheitskurse für das Sportbildungswerk leitet, zeigt auf sportdeutschland.tv unter dem Kanal „SportBildungswerk-NRW“ jeweils freitags 16 Uhr, wie es geht.

Beitrag drucken
Anzeigen