v.l.: Falk Jungnickel, Bauleiter Straßenbau, Peter Tümmers, Verkehrsplaner und Fahrradbeauftragter, Thomas Gruteser, Bereichsleiter Straßenbau, Peter Kubica, Bauleiter Straßenbau (Foto: Stadt Dormagen)
Anzeige

Dormagen. Neuer Rad-/Gehweg von und nach Nievenheim kann ab sofort genutzt werden

Nach rund sieben Wochen Bauzeit ist der kombinierte Rad-/Gehweg vor den Toren von Nievenheim fertig. Auf einer Länge von 550 Metern führt er außerorts entlang der Südstraße zwischen Sportplatz und Straberger Weg (L36). „Durch den neuangelegten Rad-/Gehweg haben wir eine sichere und attraktive Verkehrsverbindung für Radfahrer von und nach Nievenheim geschaffen“, erläutert Falk Jungnickel von den Technischen Betrieben Dormagen, die nun mithilfe von Fördermitteln des Landes Nordrhein-Westfalen den neuen Weg angelegt haben.

Die Baukosten beliefen sich auf rund 235.000 Euro.

Beitrag drucken
Anzeigen