(Foto: privat)
Anzeige

Tönisvorst. Einen erneuten Einbruchsversuch gab es heute Morgen, 20. Mai, zwischen 2.15 und 2.30 Uhr im Schulzentrum Corneliusfeld. Die Täter wurden allerdings durch die Gebäudestreife gestört – die bis heute Morgen zur Absicherung des Gebäudes vor Ort blieb.

Zerstört wurde nur die Glasscheibe im Eingangsbereich der Knolle E, die jetzt in Kürze repariert wird. Es ist bereits der vierte Einbruchsversuch dieses Jahr. Die Reparatur wird nach aktuellen Schätzungen 3500 Euro kosten. Die Stadt hat Anzeige erstattet.

Beitrag drucken
Anzeigen