Motorradfahrer bei Unfall verletzt (Foto: Polizei)
Anzeige

Duisburg. Beim Linskabbiegen von der Mattlerstraße in die Ziegelhorststraße hat ein 48-jähriger Autofahrer nach ersten Erkenntnissen am Dienstagmorgen (26. Mai, 7:55 Uhr) einen Motorradfahrer übersehen. Der schwarze Seat und das ebenfalls schwarze BMW-Motorrad kollidierten.

Dabei stürzte der 60-jährige Kradfahrer und verletzte sich. Rettungskräfte brachten ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Lebensgefahr bestand nicht. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Während der Unfallaufnahme musste die Polizei die Mattlerstraße stadtauswärts zwischen Hettkamps- und Knüfermannsweg für etwa eine Stunde sperren. Die Beamten stellten das Motorrad sicher und schrieben eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung bei einem Verkehrsunfall. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen