Vom 28. Mai bis 1. Juni 2020 erstrahlt das Five Boats am Innenhafen in Blutrot und weist so auf den World Blood Cancer Day und alle hin, die gegen Leukämie kämpfen (Foto: privat)
Anzeige

Duisburg. Novitas BKK rückt ab 28. Mai 2020 den World Blood Cancer Day (WBCD) in den Blick

Alle 15 Minuten erhält ein Patient in Deutschland die Diagnose: Blutkrebs bzw. Leukämie. Die Erkrankung in ihren verschiedenen Formen ist zwar behandelbar, aber wenn Chemotherapie und andere Therapien nicht mehr anschlagen, ist die Stammzellentransplantation häufig die letzte Rettung für Leukämie-Patienten.

Damit die Transplantation gelingt, müssen die Gewebemerkmale von Spender und Empfänger möglichst übereinstimmen. Das ist auch bei Familienangehörigen meistens nicht der Fall. Die deutschland- und manchmal weltweite Suche nach dem „genetischen Zwilling“ beginnt.

Die Überlebenschancen von Leukämie-Patienten sind umso höher, je mehr Spender in entsprechenden Datenbanken erfasst sind. Genau das ist der Grund, warum der World Blood Cancer Day (WBCD), der internationale Aktionstag im Kampf gegen Blutkrebs, ins Leben gerufen worden ist: Bewusstsein dafür schaffen, dass jeder ein Lebensretter werden kann. Ganz einfach, indem sie oder er sich als Knochenmarkspender in eine Datenbank eintragen lässt.

Organisationen wie die DKMS oder auch Initiativen wie LifeLolli der Knochenmarkspenderzentrale am Universitätsklinikum Düsseldorf bieten dazu viele Informationen und unterstützen dabei. Und auch wir bei der Novitas BKK tragen unseren Teil bei, indem wir das Thema möglichst vielen Menschen nahebringen – und das Five Boats von 28. Mai bis 1. Juni blutrot strahlen lassen.

InfoKlick: www.dkms.de, www.lifelolli.com und https://www.worldbloodcancerday.org/de/

Beitrag drucken
Anzeigen