(Foto: privat)
Anzeige

Duisburg. Auf Initiative der SPD Fraktion in der Walsumer Bezirksvertretung wurde nun eine Ladestation für Elektro-Autos in Betrieb genommen.

Auf dem Friedrich-Ebert Platz an der Ecke zur Prinzenstraße können BürgerInnen seit einiger Zeit ihre elektronischen Autos aufladen. „Wir freuen uns, dass unser Antrag umgesetzt wurde und somit auch in Duisburg Walsum ein kleiner Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden kann“, so Fraktionsvorsitzender Detlef Frese und Bezirksvertreter Hans Peter Boschen aus Walsum bei ihrer ersten Besichtigung der Station.

Beitrag drucken
Anzeigen