(Foto: Kreis Viersen)

Schwalmtal. Zweiter Bauabschnitt startet ab 8. Juni

Die Arbeiten zur Erneuerung des Geh- und Radweges an der Ungerather Straße (K9) schreiten planmäßig voran. Der erste Bauabschnitt bis zum Beginn des Ortseinganges wird Ende dieser Woche fertiggestellt.

Ab Montag, 8. Juni, startet die grundhafte Erneuerung innerhalb Ungeraths. Das Bauunternehmen Tholen führt diese in einzelnen Abschnitten vom Beginn der Ortsdurchfahrt bis zur Kreuzung mit der L 371 durch. Während der Arbeiten wird die Fahrbahn halbseitig gesperrt und der Verkehr mit einer Baustellenampel geregelt. Um die Anlieger rechtzeitig über die Einschränkungen zu informieren, werden mit drei Tagen Vorlauf die Halteverbote für die fortschreitenden Abschnitte aufgestellt.

Die Arbeiten sollen in der 28. KW abgeschlossen sein. Witterungsbedingte Verzögerungen sind möglich. Weitere Informationen unter der Telefonnummer 02162/39-1798 (Kreis Viersen, Christian Sommer).

Beitrag drucken
Anzeigen