Sabine Lauxen und Wolfgang Grüne (Foto: Stadt Oberhausen)

Oberhausen. Die ersten Erdbeeren im Gewächshaus auf dem Dach des Jobcenters sind reif! Sabine Lauxen, Beigeordnete für Umwelt, Agraringenieur Wolfgang Grüne und der Ehrenamtler Hans-Peter Becker haben jetzt in der ersten Runde die ersten Kilos der zuckersüßen Früchte geerntet, die u. a. auf dem Wochenmarkt zum Kauf angeboten werden.

Sabine Lauxen: „Wir wollen zeigen, dass man auch in einer verdichteten Stadt Produkte erzeugen kann, die schmecken und mit ganz kurzen Wegen vermarktet werden können. Die Pflanzen wurden im April gesetzt und zur Blüte hat ein Hummelvolk die Bestäubung übernommen. Morgens und abends war ein geschäftiges Brummen im Dachgewächshaus zu hören. Jetzt geht es daran, die Ernte einzufahren.“

Beitrag drucken
Anzeigen