Bei mehr als 40 Krankheitsbildern und Fachdisziplinen zählt das Nachrichtenmagazin „Focus“ die Ärztinnen und Ärzte der Uniklinik Düsseldorf zu „Deutschlands Top-Ärzten“ (Foto: Universitätsklinikum Düsseldorf/UKD)
Anzeige

Düsseldorf. Patienten- und Ärzteempfehlungen, Publikationen und Studien bilden die Grundlage für die positive Bewertung

Bei insgesamt 41 Krankheitsbildern und Fachdisziplinen zählt das Nachrichtenmagazin „Focus“ die Ärztinnen und Ärzte des Universitätsklinikums Düsseldorf (UKD) zu „Deutschlands Top-Ärzten“. Unter diesem Titel veröffentlichte das Magazin jetzt seine Sonderausgabe mit der Ärzteliste 2020. Teilweise sind die Ärzte des UKD mehrfach vertreten.

„Mehr als 40 Mal wurden Medizinerinnen und Mediziner des UKD als beste ihres Fachs in Deutschland empfohlen. Das ist noch einmal eine Steigerung zum vergangenen Jahr und zeigt einmal mehr das Spitzenniveau, auf dem sich die universitäre Medizin und die Versorgung der Patientinnen und Patienten in Düsseldorf befindet. Mein besonderer Dank gebührt unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die sich – jederzeit, aber gerade auch in unserer aktuellen Situation –  für die bestmögliche Betreuung unserer Patientinnen und Patienten einsetzen. Die guten Platzierungen machen deutlich, was für individuelle Kompetenz aber auch was für eine hervorragende Teamarbeit auf unserem Gelände herrschen“, freut sich Prof. Dr. Dr. Frank Schneider, Vorstandsvorsitzender und Ärztlicher Direktor des UKD, über die zahlreichen Empfehlungen der UKD-Medizinexperten.

Vom Universitätsklinikum Düsseldorf sind folgende Mediziner in der aktuellen Ausgabe aufgeführt, sortiert nach den Krankheitsbildern und Fachdisziplinen des Focus:

 

Atemwege & Immunsystem:

Allergologie:

Prof. Dr. Antje Schuster, Klinik für Allgemeine Pädiatrie, Neonatologie und Kinderkardiologie

Prof. Dr. Martin Wagenmann, Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

Asthma:

Prof. Dr. Antje Schuster, Klinik für Allgemeine Pädiatrie, Neonatologie und Kinderkardiologie

Reise- und Tropenmedizin:

Dr. Torsten Feldt, Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Infektiologie

 

Geriatrie

Akutgeriatrie:

PD Dr. Helmut Frohnhofen, Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

 

Gynäkologie & Geburt:

Neonatologie:

Prof. Dr. Thomas Höhn, Klinik für Allgemeine Pädiatrie, Neonatologie und Kinderkardiologie

Reproduktionsmedizin:

Prof. Dr. Jan-Steffen Krüssel, Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe (UniKID)

 

Herz & Gefäße:

Bluthochdruck:

Prof. Dr. Lars Christian Rump, Klinik für Nephrologie

Gefäßchirurgie:

Prof. Dr. Hubert Schelzig, Klinik für Gefäß- und Endovaskularchirurgie

Herzchirurgie:

Prof. Dr. Artur Lichtenberg, Klinik für Herzchirurgie

Herzklappen:

Prof. Dr. Malte Kelm, Klinik für Kardiologie, Pneumologie und Angiologie

Interventionelle Kardiologie:

Prof. Dr. Malte Kelm, Klinik für Kardiologie, Pneumologie und Angiologie

 

HNO & Augen:

Gehörerkrankungen:

Prof. Dr. Jörg Schipper, Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

Hornhaut-Transplantationen:

Prof. Dr. Gerd Geerling, Klinik für Augenheilkunde

Nebenhöhlen-Operationen:

Prof. Dr. Martin Wagenmann, Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

 

Hormone & Stoffwechsel:

Diabetes:

Prof. Dr. Michael Roden, Klinik für Endokrinologie und Diabetologie

Endokrinologie:

Prof. Dr. Martin Schott, Klinik für Endokrinologie und Diabetologie

 

Kinder:

Diabetes bei Kindern:

Prof. Dr. Thomas Meissner, Klinik für Allgemeine Pädiatrie, Neonatologie und Kinderkardiologie

Kinderorthopädie:

Prof. Dr. Rüdiger Krauspe, Klinik für Orthopädie (im Ruhestand)

Prof. Dr. Bettina Westhoff, Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Kinderzahnheilkunde:

Dr. Preeti Singh-Hüsgen, Poliklinik für Zahnerhaltung, Parodontologie und Endodontologie

 

Knochen & Gelenke:

Handchirurgie:

Prof. Dr. Joachim Windolf, Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Hüftchirurgie:

Prof. Dr. Rüdiger Krauspe, Klinik für Orthopädie (im Ruhestand)

Rheumatologie:

Prof. Dr. Matthias Schneider, Poliklinik und Funktionsbereich für Rheumatologie

Dr. Rebecca Fischer-Betz, Poliklinik und Funktionsbereich für Rheumatologie

Unfallchirurgie:

Prof. Dr. Joachim Windolf, Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

 

Krebs:

Blasenkrebs:

Prof. Dr. Peter Albers, Klinik für Urologie

Brustkrebs:

Prof. Dr. Tanja Fehm, Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Hirntumoren:

Prof. Dr. Daniel Hänggi, Klinik für Neurochirurgie

Hodenkrebs:

Prof. Dr. Peter Albers, Klinik für Urologie

Leukämien, Lymphome und Metastasen:

Prof. Dr. Rainer Haas, Klinik für Hämatologie, Onkologie und Klinische Immunologie

Nierenkrebs:

Prof. Dr. Peter Albers, Klinik für Urologie

Palliativmedizin:

Dr. Martin Neukirchen, Interdisziplinäres Zentrum für Palliativmedizin (IZP)

Prostatakrebs:

Prof. Dr. Peter Albers, Klinik für Urologie

Strahlentherapie:

Prof. Dr. Wilfried Budach, Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie

 

Magen, Darm & Bauch:

Bauchchirurgie:

Prof. Dr. Wolfram T. Knoefel, Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Kinderchirurgie

Gallenblasen- und Gallenwegschirurgie:

Prof. Dr. Wolfram T. Knoefel, Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Kinderchirurgie

Nahrungsmittelintoleranzen:

Prof. Dr. Antje Schuster, Klinik für Allgemeine Pädiatrie, Neonatologie und Kinderkardiologie

 

Neurologie:

Multiple Sklerose:

Prof. Dr. Hans-Peter Hartung, Klinik für Neurologie

Parkinson:

Prof. Dr. Alfons Schnitzler, Zentrum für Bewegungsstörungen und Neuromodulation

 

Psyche:

Essstörungen:

Prof. Dr. Reinhard Pietrowsky, Abteilung Klinische Psychologie, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Schlafmedizin:

PD Dr. Helmut Frohnhofen, Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

 

Zähne:

Implantologie:

Prof. Dr. Jürgen Becker, Poliklinik für Zahnärztliche Chirurgie und Aufnahme

Kieferorthopädie:

Prof. Dr. Dieter Drescher, Poliklinik für Kieferorthopädie

Prof. Dr. Benedict Wilmes, Poliklinik für Kieferorthopädie

 

Hintergrund:

Die Ärzteliste des Focus wird durch das unabhängige Recherche-Institut „Munich Inquire Media (Minq)“ erstellt. Informationen zur Vorgehensweise bei der Recherche gibt es unter www.minq-media.de/methodik. Nach Angaben des Focus zählen Arzt- und Patientenempfehlungen, Publikationen, Spezialisierung, Therapie-Angebote sowie die Teilnahme an klinischen Studien zu den wichtigen Kriterien für eine Aufnahme in die Liste. Die Recherche für die aktuelle Liste endete im Februar 2020. Wie auch in den Vorjahren hat das UKD keine kostenpflichtige Anzeigenschaltung in dem Sonderheft mit der aktuellen Ärzteliste vorgenommen.

Beitrag drucken
Anzeigen