Mitarbeiter der Helios St. Elisabeth Klinik Oberhausen genießen am Tag der Sterne das Essen (Foto: Helios)
Anzeige

Oberhausen. Helios Mitarbeiter genießen von Sterneköchen inspirierte Gerichte

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Krankenhäusern wurden in dieser anhaltend besonderen Zeit vor große strukturelle und oftmals auch persönliche Herausforderungen gestellt. „Unsere Kolleginnen und Kollegen haben tollen Zusammenhalt, Flexibilität und Stärke bewiesen – und tun es noch“, betont Klinikgeschäftsführerin Rungfa Saligmann. Als Zeichen der Wertschätzung rief die Helios St. Elisabeth Klinik Oberhausen daher den Tag der Sterne ins Leben.

Am Mittwoch (17. Juni 2020) hatten die mehr als 300 Mitarbeitende die Wahl zwischen von Sterneköchen inspirierten Gerichte: gebratener Aubergine mit aromatischer Vadouvansoße und knusprigen Falafel-Bällchen sowie Poulardenbrust in würziger Purple-Currysoße, garniert mit Mangowürfeln und Kokos-Basmatireis. Die Gerichte wurden von den Spitzenköchen Juan Amador (3 Michelin Sterne) und Nils Henkel (2 Michelin Sterne) kreiert. „Wir sind stolz darauf, die Expertise der Kochprofis nutzen zu können, um unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in dieser außergewöhnlichen Zeit eine köstliche Freude zu bereiten”, so Saligmann.

Beitrag drucken
Anzeigen