Anzeige

Essen. Heute Vormittag (18. Juni) kam es gegen 10:45 Uhr zu einem schweren Unfall auf der Straße Am Mechtenberg nahe der Stadtgrenze Gelsenkirchen – dabei wurde eine Frau nach aktuellem Stand lebensgefährlich verletzt.

Die Frau war mit ihrem PKW gegen einen stehenden LKW geprallt, sie wurde schnellstmöglich in ein Krankenhaus gebracht.

Die Straße Am Mechtenberg musste für die Rettungsmaßnahmen und zur Unfallaufnahme für mehrere Stunden gesperrt werden, sie konnte gegen 14:15 Uhr wieder freigegeben werden. Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen, mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der zentralen Rufnummer 0201/829-0 zu melden. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen