Flechtmaschine (Foto: © Museum Schloss Rheydt)
Anzeige

Mönchengladbach. Das TextilTechnikum im Monforts Quartier 31 ist am kommenden Sonntag, den 21. Juni 2020 von 13 bis 17 Uhr für Besucher geöffnet. Das TextilTechnikum zeigt mit seiner Ausstellung historischer Maschinen die Entwicklung der Textiltechnik vom hölzernen Handwebstuhl bis zum vollautomatisierten Luftdüsen-Webautomaten.

Das Team freut sich auf alle Besucher und steht ihnen für Informationen und Gespräche in kleinem Rahmen zur Verfügung. Das besondere Highlight des Tages ist die Vorführung der Flechtmaschine, die zu einem der historischen Exponate zählt, das immer noch seinen Dienst verrichtet. Auf ihr entstehen zierliche Flechtbänder, die Besucher als „Freundschaftsbändchen“ und als nachhaltigen Sympathiebeweis gerne mit nach Hause nehmen dürfen.

Beitrag drucken
Anzeigen