Symbolfoto

Duisburg. Am Freitagnachmittag (19. Juni, 14:45 Uhr) kam ein Motorradfahrer in einer Kurve der Winkelhauser Straße von der Fahrbahn ab, stürzte und verletzte sich.

Ein Rettungshubschrauber brachte den 31-jährigen Yamaha-Fahrer mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus. Der Notarzt schloss Lebensgefahr nicht aus. Die Winkelhauser Straße wurde durch die Polizei für die Dauer der Unfallaufnahme in beide Richtungen gesperrt. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen