Einen Bauspielplatz organisieren das Jugendamt Rhein-Kreis Neuss und Kirchengemeinde St. Martinus Gierath in den Sommerferien (Foto: GettyImages_HildeAnna_536387036)
Anzeigen

Rhein-Kreis Neuss/Jüchen. Hämmern und Sägen steht eine Woche bei der Ferienaktion Bauspielplatz in Jüchen-Gierath im Mittelpunkt. Auf der Wiese neben dem Jugendheim in Gierath an der Schulstraße 53 können Kinder von sechs bis 12 Jahren in Kleingruppen ihre eigenen Holzhütten bauen. Die Aktion des Jugendamtes Rhein-Kreis Neuss und der katholische Kirchengemeinde St. Martinus Gierath findet vom 27. bis zum 31. Juli statt. Daneben werden auch Mal- und Bastelaktionen sowie Spielmöglichkeiten angeboten.

Im Teilnehmerbeitrag in Höhe von 15 Euro sind neben den Programmkosten ein Mittagssnack sowie Getränke enthalten. Wer beim Bauspielplatz dabei sein will, kann sich ab sofort bei der Volksbank Erft eG in Gierath anmelden. Hier liegen Anmeldeformulare bereit, die direkt ausgefüllt und abgegeben werden können. Der Teilnehmerbeitrag wird am ersten Tag der Ferienaktion bezahlt.

Weitere Informationen zum Bauspielplatz gibt es bei Reinhard Giese vom Kreisjugendamt unter Tel. 02161 6104-5132.

Beitrag drucken
Anzeigen