(Foto: NIAG)
Anzeige

Kreis Kleve/Kreis Wesel/Duisburg. Ab dem kommenden Montag (29. Juni) gilt mit Beginn der NRW-Sommerferien der uneingeschränkte Ferienfahrplan auf den von NIAG und LOOK bedienten Strecken. Er gilt bis zum Ende der Sommerferien am 11. August. Der Ferienfahrplan löst den Corona-bedingten Sonderfahrplan im NIAG-Verkehrsgebiet ab.

Inzwischen ist ein Großteil der Busflotte von NIAG und LOOK mit einer eigens für die Corona-Situation konstruierten Sicherheitsscheibe mit Durchreiche ausgestattet. Diese erlaubt wieder den Einstieg vorne. Und auch Fahrkartenkauf und Fahrkartenkontrolle erfolgen wieder bei den Busfahrerinnen und Busfahrern. Letztmalig unterwegs waren deshalb am Freitag (26. Juni) die beiden Ticketbusse von NIAG und LOOK. Sie dienten seit Anfang Juni als mobiles Kundencenter.

Für den Ticketerwerb stehen neben dem direkten Barkauf im Bus die Kundencenter, die Verkaufsstellen und die Plattform Handyticket zur Verfügung. Ausführliche Beratung über das Ticketangebot gibt es in den NIAG-Kundencentern in Dinslaken, Duisburg-Rheinhausen, Kamp-Lintfort, Kleve und Moers. Mehr hierzu auf der NIAG-Homepage unter niag-online.de/bus-bahn/kundencenter-mehr/

Beitrag drucken
Anzeigen