(Foto: privat)
Anzeigen

Moers. Anfang Juni wurde der Geldautomat der Volksbank Niederrhein in Kapellen gesprengt. Die Geschäftsstelle wurde dadurch stark beschädigt. Das komplette Foyer, die Eingangstür und die Schaufenster sind zerstört. Auch im Inneren der Geschäftsstelle ist erheblicher Schaden entstanden und aufwendige Aufräum- und Renovierungsarbeiten sind nötig, z.B. müssen Beleuchtung und Innendecke komplett erneuert werden. Durch die zum Teil langen Lieferzeiten der speziellen Bauteile wird die Eröffnung der Geschäftsstelle wahrscheinlich erst Mitte/Ende August möglich sein.

Die Volksbank bittet ihre Kunden, weiterhin auf die umliegenden Geschäftsstellen auszuweichen. Natürlich können auch viele Bankgeschäfte telefonisch im Service-Center der Volksbank Niederrhein von 8.00 bis 20.00 Uhr unter der Tel. 02802 910-0 oder 02841 143-0 erledigt werden oder rund um die Uhr im Online-Banking: volksbank-niederrhein.de.

“Wir bitten unsere Kunden um Verständnis und freuen uns auf ein Wiedersehen im August”, heißt es abschließend in der Pressemeldung.

Beitrag drucken
Anzeigen