(Foto: privat)
Anzeige

Tönisvorst. Ein Rohrbruch in vier Meter Tiefe sorgte für eine unvermittelte Verkehrsbehinderung an der Kreuzung Dammstraße/Willicher und Benrader Straße. Dort sackte heute (30. Juni 2020) am frühen Nachmittag die Fahrbahn in der Mitte ab, Durchmesser etwa ein Meter. Aktuell kann der Verkehr noch von der Dammstraße links in die Willicher Straße abfließen, sowie von der Benrader Straße links in die Willicher Straße stadtauswärts.

Diese Abbiegemöglichkeiten will man auch weiterhin aufrecht erhalten, während Morgen Vormittag (1. Juli) eine Firma den Rohrbruch behebt. Man hofft, bis zum Abend damit fertig zu sein.

Beitrag drucken
Anzeigen