CDU Oberbürgermeisterkandidat Marc Buchholz (Foto: Hayrettin Öczan)
Anzeige

Mülheim. CDU Oberbürgermeisterkandidat Marc Buchholz begrüßt Initiativantrag der CDU-Fraktion

CDU-Oberbürgermeisterkandidat Marc Buchholz begrüßt ausdrücklich den Initiativantrag der CDU-Ratsfraktion, zeitnah ein Konzept für die Schaffung von zusätzlichen Kurzzeitpflegeplätzen für unsere Stadt zu erstellen.

Als Gesundheits- und Sozialdezernent sieht er den Antrag als zukunftsweisende Entscheidungshilfe, bestehende Angebote in der Stadt zu erfassen und bei dem tatsächlich bestehenden Bedarf an zusätzlichen Plätzen zu ergänzen.

Buchholz: „Die Möglichkeiten einer Nutzung oder Umbauten städtischer Gebäude, aber auch eines Neubaus, gegebenenfalls durch einen im sozialen und Gesundheitsbereich renommierten Investors, werden zeitnah auf den Weg gebracht.“

Das von der CDU-Fraktion geforderte Konzept werde da eine wertvolle Entscheidungshilfe für Politik und Verwaltung sein.

Beitrag drucken
Anzeigen