Seit 50 Jahren engagiert sich Harald Jansen (2.v.l.) für die Caritas. Dazu gratulierten die Caritas-Vorstände Peter Babinetz (l.) und Christian Schrödter (2.v.r.) sowie Günter Neumann, Jansens Stellvertreter im Vorsitz des Caritasrates (Foto: Caritas)
Anzeige

Kreis Viersen/Grefrath. Es ist ein besonderes Jubiläum: Seit 50 Jahren engagiert sich Harald Jansen für die Caritas.

Bereits seit 1970 ist Harald Jansen in verschiedenen haupt- und ehrenamtlichen Funktionen für die Caritas aktiv. Während der Vertreterversammlung des Caritasverbandes für die Region Kempen-Viersen im Bürgerhaus Dülken würdigten die Vorstände Peter Babinetz und Christian Schrödter den jahrzehntelangen Einsatz des 76-Jährigen, der in Grefrath lebt.

Aktuell ist Harald Jansen ehrenamtlicher Vorsitzender des Caritasrates – ein Amt, das er 2014 übernommen hat. Dem Aufsichtsgremium des regionalen Caritasverbandes gehört er bereits seit 1986 an. Von 2010 bis 2014 war er stellvertretender Vorsitzender des Verbandes, der seit Mitte 2018 einen zweiköpfigen hauptamtlichen Vorstand hat. Auf Diözesanebene arbeitet der gebürtige Aachener im Caritasrat des Caritasverbandes für das Bistum Aachen mit.

Im Diözesanverband begann der Betriebswirt 1970 auch seine berufliche Tätigkeit für die Caritas. Als Referent war er für wirtschaftliche Angelegenheiten von Krankenhäusern und Heimen zuständig. 1983 wurde er Verwaltungsdirektor der Stiftung „Hospital zum Heiligen Geist“ in Kempen mit dem Krankenhaus sowie den Altenheimen Von-Broichhausen-Stift und St. Peter-Stift. Nach 25 Jahren ging der gebürtige Aachener 2008 in den Ruhestand.

„Wir danken Ihnen herzlich für Ihren Einsatz und Ihre herausragenden Verdienste für die Caritas und für Menschen in Not über ein halbes Jahrhundert hinweg“, sagte Caritas-Vorstand Peter Babinetz unter dem Beifall der Vertreterinnen und Vertreter. Gemeinsam mit Christian Schrödter überreichte er Harald Jansen einen Präsentkorb. Der Geehrte freute sich über das „tolle Jubiläum“. Er habe in der langen Zeit vier Bischöfe im Bistum Aachen erlebt, merkte er an. „Caritas ist ein großes Stück meines Lebens“, sagte Jansen.

Beitrag drucken
Anzeigen