Oberbürgermeister Frank Meyer und Ingrid Vogel vom Friedensbündnis Krefeld (Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, L. Strücken)
Anzeigen

Krefeld. Oberbürgermeister Frank Meyer hat eine Fahne mit der Aufschrift „Bürgermeister für den Frieden“ (Mayors for Peace) vor dem Rathaus am Von-der-Leyen-Platz gehisst.

Am 8. Juli jeden Jahres begehen weltweit die Mitgliedsstädte und –gemeinden des Bündnisses Mayers for Peace gemeinsam den Flaggentag und setzen mit dem Hissen der Bündnis-Flagge ein sichtbares Zeichen für Frieden und Solidarität in einer Welt ohne Atomwaffen. Das internationale Städtenetzwerk Mayors for Peace wurde 1982 gegründet. Krefeld ist seit zehn Jahren Mitglied. Die diesjährige Veranstaltung findet Corona bedingt ohne geladene Gäste statt.

Beitrag drucken
Anzeigen