Bürgermeister Thomas Görtz (mitte) übergibt den Schlüssel an Löschzugführer Werner Schneider (2.v.l.) (Foto: Feuerwehr)
Anzeige

Xanten. Mittwoch, 08.07.2020 – Nach über zweijähriger Planungs- und Bauphase, konnte in der vergangenen Woche, das neue Tanklöschfahrzeug 4000 Logistik (TLF 4000-L) an die Feuerwehr Xanten ausgeliefert werden. Am gestrigen Vormittag übergab Bürgermeister Thomas Görtz den Schlüssel an Werner Schneider, Löschzugführer des Löschzuges Xanten-Mitte. Hier wird das Fahrzeug, gemäß des 2017 erstellten Brandschutzbedarfsplans, stationiert.

Das Fahrzeugkonzept vereint Löschfahrzeug und Logistikfahrzeug in Einem. So befinden sich neben einem 4000l fassenden Wasser- und einem 500l fassenden Schaummitteltank, eine Ladefläche nebst Ladebordwand im Fahrzeugaufbau. Die vom Fahrzeugmotor angeetriebene Feuerlöschkreisepumpe leistet bis zu 2000l/min. Die Ladefläche beherbergt eine ständige Beladung wie z.B. eine Rettungsplattform für LKW-Unfälle, ein Gleisfahrwerk für Unfälle in Gleisanlagen, diverse Rollcontainer für spezielle Einsatzlagen. Diese können bei Bedarf um weitere Container ergänzt werden. Das Fahrzeug schließt die einsatztaktische Lücke, für eine rasche Sicherstellung der Wasserversorgung in den Außenbereichen des Stadtgebiets. Weiterhin handelt es sich um eine sinnvolle Ergänzung für die Vegetations- und Waldbrandbekämpfung. Die Gesamtkosten des Fahrzeugs belaufen sich auf 435.000,00 EUR. Nach einer intensiven Schulung und Fahrzeugeinweisung, ist eine zeitnahe Indienststellung geplant. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen