(Foto: Stadt Viersen)
Anzeige

Viersen. Plakataktion auf Großflächen und Litfaßsäulen

Mit einer Plakataktion bedankt sich die Stadt Viersen bei allen, die in der aktuellen Corona-Krise Solidarität, Rücksichtnahme, Durchhaltevermögen und Einsatz gezeigt haben. Gleichsam sollen die Plakate zum Durchhalten motivieren und dazu, den Gefahren, die von Covid-19 ausgehen, auch weiterhin mit Wachsamkeit zu begegnen. Die Plakate mit dem markanten „Danke“-Motiv sind derzeit auf 11 Großflächen und – als DIN-A0-Plakate – auf 26 Litfaßsäulen im gesamten Stadtgebiet platziert.

„Mit der Plakataktion wollen wir besonders diejenigen erreichen, für die die digitalen Medien nicht die primäre Informationsquelle sind“, sagt Bürgermeisterin Sabine Anemüller. Die Plakate ergänzen damit die direkte Ansprache von Bürgerinnen und Bürgern, die Sabine Anemüller mit ihren Videobotschaften zur Lage mit dem Beginn der Corona-Beschränkungen eingeführt hat.

Beitrag drucken
Anzeigen