(Foto: privat)
Anzeigen

Duisburg. Nachdem sich viele Bürger und Politiker für ein Angebot der Sparkasse in der Eickelkamp Siedlung eingesetzt haben, ist ab heute zweimal in der Woche der Sparkassenbus vor Ort. Das Angebot steht dienstags von 14.30 Uhr bis 15.30 Uhr und am Donnerstag von 15.00 bis 16.00 Uhr mit einem Bankberater zur Verfügung.

Bereits im Mai hatte sich der SPD Ratskandidat für den Eickelkamp und Wehofen für eine Alternative der Sparkasse eingesetzt, nachdem das SB-Häuschen gesprengt wurde. „Herzlichen Dank an die Sparkasse Duisburg,“ so Hans Peter Boschen. „Wir werden nicht abgehängt und können unsere Bankgeschäfte vor Ort tätigen!“

Gleich am ersten Tag probierte Hans Peter Boschen das Angebot und kann nun mit dem frisch erhaltenen Geld die Gastronomie im Eickelkamp aufsuchen.

Beitrag drucken
Anzeigen