Sparkassenchef Helmut Schiffer (Foto: "Sven Lorenz, Essen, www.svenlorenz.com")

Essen. Freitag wird es wieder spannend! Die Sparkasse Essen startet am 17. Juli um 10.00 Uhr auf der Spendenplattform gut-fuer-essen.de eine weitere Verdopplungsaktion. Jede Einzelspende bis 100 Euro wird von der Sparkasse verdoppelt bis das Spendenbudget von exakt 18.905 Euro vollständig verbraucht ist und den Vereinen und gemeinnützigen Institutionen damit mindestens 37.810 Euro für ihre Projekte zufließen.

Sport, Musik, Kinder- und Jugendförderung sowie viele gute andere Ideen für das soziale Miteinander werben auf der Spendenplattform für ihr Engagement. „Wir konnten in Kooperation mit betterplace.org schon über 1,1 Mio. Euro für soziale Zwecke vor Ort einsammeln und ohne jeglichen Kostenabzug an 391 Projekte weiterleiten“, sagt Sparkassenchef Helmut Schiffer. Das Budget für vergleichbare Aktionen ist in der Vergangenheit oft schon nach wenigen Minuten den Institutionen vollständig zugeflossen. In besonderen Zeiten brauchen gemeinnützige Institutionen große Unterstützung und deswegen gilt es jetzt umso mehr: Gutes tun ist einfach!

Beitrag drucken
Anzeigen