(Foto: Feuerwehr Oberhausen)
Anzeigen

Oberhausen. Der Löschzug der Feuerwache 1 wurde am Samstagabend zu einem Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Arndtstr. gerufen. Aus ungeklärter Ursache brannte eine Einbauküche in einer der Wohnungen. Alle Bewohner des Mehrfamilienhauses wurden von der Feuerwehr ins Freie geleitet, das Feuer konnte im Anschluss schnell unter Kontrolle gebracht werden. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Die Brandwohnung sowie das Treppenhaus wurden mit einem Hochleistungslüfter quergelüftet und von Rauch befreit. Durch das Feuer war die Brandwohnung nicht mehr bewohnbar, die restlichen Mieter konnten in ihre Wohnungen zurück. Insgesamt waren 18 Einsatzkräfte für ca. 90 Minuten im Einsatz. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen