Paul Süßer, Fraktionsvorsitzender Freie Bürgerliste Moers (FBM) (Foto: © FBM)
Anzeigen

Moers. Für den Betrieb und die Unterhaltung der Ampeln auf den städtischen Moerser Straßen ist die Stadtverwaltung zuständig. In mehr als 10 Jahren wurden mehrmals neue Verkehrsrechner in Betrieb genommen. Der Moerser Bevölkerung wurden seinerzeit über die Presse Verbesserungen bei den Ampelsteuerungen einschließlich grüner Wellen angekündigt. Nachhaltige Verbesserungen sind bisher allerdings nicht zu erkennen. „Am Beispiel der Straßenbeleuchtung wird deutlich, dass durch die Übertragung der Zuständigkeit für die Unterhaltung und Pflege der Straßenbeleuchtung auf die Unternehmensgruppe ENNI ein lange bemängelter Zustand sich erkennbar verbessert hat. Daher ist es nur folgerichtig, die Zuständigkeit für die Unterhaltung und Steuerung der Ampeln in Moers auf ENNI zu übertragen. Die fachliche Kompetenz für derartig technisch komplexe Problemlösungen liegt dort bei unserer wichtigen Tochtergesellschaft“, so Paul Süßer, Fraktionsvorsitzender der Freien Bürgerliste Moers.

Beitrag drucken
Anzeigen