Anzeigen

Kreis Kleve/Kreis Viersen/Kreis Wesel. Ein neuer Imagefilm macht Appetit auf das familienfreundliche Reiseziel Niederrhein

 

Die Wanderschuhe eingepackt, das Fahrrad gesattelt: Lust auf einen Ausflug in die Region zwischen Rhein und Maas macht der neue Imagefilm des Niederrhein Tourismus. Kurz und knapp stellt der Film das familienfreundliche Reiseziel dar und macht Appetit auf mehr. „Wir haben so viel zu bieten“, sagt die Geschäftsführerin von Niederrhein Tourismus, Martina Baumgärtner: „Dieser kurze Clip bringt das eindrucksvoll rüber.“

Der Film kommt ganz ohne Worte aus und zeigt überzeugend die Vielzahl an Möglichkeiten, die der Niederrhein bietet. Die Weite der Landschaft ist regelrecht zu spüren, man meint die frische Luft förmlich riechen zu können. Gezeigt werden spannende Familienabenteuer wie eine Paddeltour auf der Niers oder das Kraxeln in den luftigen Höhen des Kletterwaldes Niederrhein. Ein ganz besonderes Erlebnis ist das Niederrheinische Freilichtmuseum mit dem Spielzeugmuseum – da leuchten Kinderaugen.

 

Spiel und Spaß: dazu gehört auch ein Familien-Picknick auf der Wiese. Oder ein Besuch in einem der zahlreichen Bauerncafés mit niederrheinischen Leckereien. Welch köstliche Verwöhnaromen der Niederrhein für den Gaumen zu bieten hat, stellen im Clip überzeugend Restaurants wie Ramshof oder De Wittsee stellvertretend für die vielen gastronomischen Betriebe in der Region dar. „Der Clip von Chillihaus Filmproduktion zeigt in beeindruckender Weise, welch familienfreundliches Reiseziel der Niederrhein gerade in der Ferienzeit ist“, so Martina Baumgärtner: „Hier lassen sich Freiräume nutzen getreu unserem Motto „So gut. So weit.“

 

InfoKlick: www.niederrhein-tourismus.de

 

Den Niederrhein als Urlaubsregion bekannt zu machen und die Region gemeinsam präsentieren:
Das sind die Ziele der Kreise Heinsberg, Kleve, Viersen und Wesel.
Sie haben sich zur Niederrhein Tourismus GmbH zusammengeschlossen.

Beitrag drucken
Anzeigen