Viel Freude über schicke Tablets: Maximilian Schorn mit Vater Andreas und Liv Langer mit Mutter Sandra bei der Gewinnübergabe durch Monika Pogacic (Mitte) (Foto: privat)

Moers. Und obendrein mehr Taschengeld

Über ihr erstes eigenes Tablet freuen sich Liv Langer und Maximilian Schorn. Die jungen Moerser gewannen die schicken Geräte bei einer Schülerkonto-Aktion der Sparkasse am Niederrhein. Die hatte rund 860 Eltern und deren zehnjährigen Kinder angeschrieben und darin zu einem Gewinnspiel eingeladen.

Bei der Gewinnübergabe durch Sparkassenmitarbeiterin Monika Pogacic berichtete Liv über einen schönen Nebeneffekt der Sparkassen-Aktion: „Der Post zum Girokonto lag ein Taschengeldrechner bei, der mehr Taschengeld empfiehlt, als ich aktuell bekomme.“ Über so viel Pfiffigkeit musste nicht nur Mutter Sandra schmunzeln. Maximilians Vater wiederum versprach seinem Sohn, bevor dieser überhaupt nur fragen konnte: „Ja, wenn wir zu Hause sind, richten wir sofort das Tablet ein.“

Beitrag drucken
Anzeigen