(Foto: Andreas Köhring)
Anzeigen

Oberhausen. evo-Roller im landesweiten Preisvergleich Spitzenreiter

Einfach, schnell und unkompliziert von A nach B kommen und das auch noch sauber und besonders günstig? Das alles bieten die preiswerten und klimaneutralen E-Roller des evo-Sharings, dem E-Roller-Service der Energieversorgung Oberhausen AG (evo). Das umweltschonende Fahren ist nämlich alles andere als teuer: Gerade einmal 18 Cent pro Minute kostet eine Fahrt, wobei mit den Prepaid-Angeboten der evo zusätzlich bares Geld gespart werden kann.

Mit nur 14 Cent pro Fahrminute im Abo für „Echte Fans“, ist eine Fahrt mit einem evo-Roller im landesweiten Vergleich ein echtes Schnäppchen. Mit dem Sparpaket für echte Roller-Freaks werden dem Nutzerkonto der Sharing-App, über die die Roller gebucht werden können, ganz einfach 530 Minuten Fahrspaß zum Vorteilspreis von 75 Euro gutgeschrieben. Ebenfalls sehr preiswert und absolut lohnenswert sind der Tarif für Vielfahrer für 15 Cent pro Minute und das Spar-Abo für Gelegenheitsfahrer mit 16 Cent pro Minute.

Eine weitere gute Nachricht: Ab sofort wird es für Freundinnen und Freunde der E-Roller noch einfacher, die orangenen Flitzer im Fahrgebiet Oberhausen, Essen und Mülheim an der Ruhr zu nutzen: Denn erneut wurde die Flotte des evo-Sharings aufgestockt und die Verfügbarkeit der Roller zum Fahrvergnügen aller Roller-Fans erhöht. Insgesamt können nun ganze 300 Roller einfach und bequem mit der Sharing-App reserviert und im Einzugsgebiet ausgefahren werden. Und das ist noch nicht alles: Die Fahrgebiete werden durch die evo kontinuierlich ausgeweitet – für noch mehr Fahrspaß und Reichweite.

Die Vorteile der komfortablen fahrbaren Untersätze liegen auf der Hand: Die E-Roller sind, günstig und praktisch, noch dazu leise und emissionsfrei. Nicht nur, dass die Roller selbst kein CO2 ausstoßen, ihre Akkus werden bei der evo über eine hauseigene Solaranlage geladen. Auch die Akkutauscher, die jederzeit dafür sorgen, dass ausreichend fahrtüchtige Roller aufgeladen zur Verfügung stehen, fahren elektrisch mit Strom aus Sonnenenergie – ein insgesamt in sich geschlossenes und „grünes“ System also. Überzeugt vom Beitrag zur Energiewende und einem nachhaltigeren Verkehr war nicht zuletzt die Zeitschrift für kommunale Wirtschaft (Zfk), die den Rollern den Leserpreis 2020 für Nachhaltigkeit in Silber verlieh.

Außerdem sind die E-Roller absolut Corona-konform: Zum Schutz der Gesundheit aller Fahrerinnen und Fahrer werden alle Fahrzeuge regelmäßig gereinigt und desinfiziert.

Lust auf eine Spritztour bekommen? Dann jetzt die App runterladen, registrieren und los düsen! Alle Informationen zu den Rollern, den Tarifen und dem Fahrgebiet finden Sie außerdem im Internet unter https://www.evo-energie.de/evo-roller-oberhausen/.

Beitrag drucken
Anzeigen