Symbolbild Feuerwache Neuss
Anzeigen

Kreis Viersen/Neuss. Wer aktuell akute Hilfe braucht, sollte den Notruf nicht über das Handy, sondern über das Festnetz tätigen – sofern das Handy einen Vertrag mit Vodafone mobil hat. Im Moment gibt es Störungen im Vodafone-Netz. Darauf weist im Kreis Viersen Kreisbrandmeister Rainer Höckels hin.

Die Feuerwehr bittet Vodafone-Kunden auch, die Notruf-Nummer nicht zu blockieren, um zu fragen, warum sie momentan nicht mit ihrem Handy telefonieren können. (Stand: Samstag, 1. August, 14.20 Uhr). Die Notrufnummer ist über andere Mobilnetze weiter erreichbar.

Ebenso meldete die Feuerwehr Neuss um 18.21 Uhr: Wegen einer Störung im Vodafone-Netz können Handynutzer dieses Netzes zwar den Notruf wählen, es wird aber teilweise keine Verbindung hergestellt. Auch das Festnetz von Vodafone ist betroffen. Der Betreiber arbeitet mit Hochdruck an einer Lösung des Problems.

Sollten Sie einen Notfall melden wollen und bekommen telefonisch keine Verbindung zur Leitstelle, so können Sie sich an das nächste Feuerwehr-Gerätehaus wenden. Dort wird Ihr Notruf von der Feuerwehr entgegengenommen.

Die Adressen der Gerätehäuser finden Sie auf der Website https://www.feuerwehr-neuss.de oder in folgender Auflistung:

#Stadtmitte Hammfelddamm 1-5 41460 Neuss

#Grimlinghausen Quinheimer Str. 92 41468 Neuss

#Uedesheim Macherscheider Str. 3 41468 Neuss

#Norf Sankt-Andreas-Straße 25 41469 Neuss

#Rosellen Altebrücker Straße 65 41470 Neuss

#Hoisten Villestraße 99 41469 Neuss

#Holzheim Gell’sche Straße 98-100 41472 Neuss

#Grefrath Lüttenglehnerstr. 41c 41472 Neuss

#Furth Osterather Straße 5 41460 Neuss

Beitrag drucken
Anzeigen