Nachlöscharbeiten im Motorraum (Foto: Feuerwehr)
Anzeigen

Sonsbeck. Samstag, 01.08.2020, 18:06 Uhr – Zu einem PKW-Brand auf der A57 wurde die Einheit Sonsbeck am Samstagabend alarmiert

Aufgrund einer zunächst unklaren Lage der Einsatzstelle wurde die Feuerwehr Alpen ebenfalls alarmiert. Die Einsatzstelle befand sich letztlich auf der A57 Fahrtrichtung Niederlande zwischen den Anschlussstellen Sonsbeck und Uedem.

Der Entstehungsbrand im Motorraum eines Fahrzeuges war vor Eintreffen der Feuerwehr mit einem Pulverlöscher gelöscht worden. Die Feuerwehr Sonsbeck führte noch Nachlöscharbeiten mit einem C-Rohr durch. Für die Dauer der Löscharbeiten musste der rechte Fahrstreifen der A57 gesperrt werden. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen