Archivbild Zoll
Anzeige

Essen. Update 3. November: Die Staatsanwaltschaft Essen fahndete im Rahmen einer Öffentlichkeitsfahndung nach einem 55-jährigen Mann unter anderem wegen dem Verdacht der Steuerhinterziehung.

Der Tatverdächtige hat sich am heutigen Tag (3. November) gestellt. Die Öffentlichkeitsfahndung der Staatsanwaltschaft Essen wird demnach zurückgenommen.

Meldung vom 3. August 2020: Die Staatsanwaltschaft Essen fahndet im Rahmen einer Öffentlichkeitsfahndung nach dem 55-jährigen XXX XXX. … Der Tatverdächtige befindet sich seit dem 21.06.2019 auf der Flucht.

Es besteht der dringende Tatverdacht, dass Herr XXX als Geschäftsführer von verschiedenen in Essen ansässigen Firmen Sozialversicherungsbeiträge und Steuern in Millionenhöhe hinterzogen haben soll.

Hinweise zum Aufenthalt des Tatverdächtigen nimmt die Polizei Essen, Tel. 0201/ 829-8466 bzw. jede andere Polizeidienststelle entgegen. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen